Bratapfel Tiramisu

Zutaten

4 Äpfel, 1 Tasse Kaffe (oder Expresso, Amaretto), 2Tl. Lebkuchengewürz, 40g Zucker, 100g gehackte Mandeln, 200g Frischkäse, 400g Sahne, Löffelbiskuit, Kakaopulver, etwas Rosinen, 500g Quark

Zubereitung

Die Mandeln in eine Pfanne geben und etwas anbraten, dann umfüllen und zur Seite stellen.

Die Äpfel schälen, kleinschneiden und zusammen mit etwas Wasser in einer Pfanne solange köcheln lassen bis sie weich sind.

Nun die Rosinen, das Lebkuchengewürz, den Zucker und die Mandeln dazugeben und noch etwas köcheln lassen.

Dann zur Seite stellen und abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Sahne steif schlagen.

Denn Quark mit dem Frischkäse und 3 EL. Zucker vermischen.

Die Sahne dazu geben und noch einmal verrühren.

Den Biskuit in die Form legen und mit dem Kaffee beträufeln.

Die Hälfte der Creme auf den Biskuit verteilen, die Apfelmasse darüber geben, und die restliche Creme darüber streichen.

Wenn man möchte kann man nun Sterne oder ähnliches auf die Creme legen und mit dem Kakaopulver bestreuen.

Die Sterne wieder entfernen und am besten über Nacht im Kühlschrank stehen lassen.

Bratapfel Tiramisu Video Anleitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.