Hackbraten mit Zuccini – Hackbraten mal anders – Fleischgerichte

Zutaten

1 kg Rinderhack
3 Zuccini
2 Eier
2 Brötchen (vom Vortag)
Petersilie
2 Tomaten
2 Zwiebeln
etwas Butter
1 Dose gehackte Tomaten
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Die Zwiebeln klein schneiden, die Tomaten in Spalten schneiden, und die Zucchini in Streifen schneiden.

Die Brötchen zum einweichen in kaltes Wasser legen.

Nun das Hackfleisch mit den gehackten Tomaten, den Zwiebeln der Petersilie, den Eiern, dem Salz, dem Pfeffer und den ausgedrückten Brötchen vermischen.

Die Form mit Butter einfetten und die Zucchini in die Form legen, die Hackmasse darauf verteilen.

Auf die Hackmasse kommt noch mal eine Schicht Zucchini.

Jetzt kommt der Hackbraten bei 200°C für ca. 1 Stunde in den Ofen.

Den Hackbraten etwas abkühlen lassen, dann die überflüssige Flüssigkeit weck kippen.

Mit einem großen Teller bedecken und den Hackbraten darauf stürzen.

Jetzt mit den Tomaten und der Petersilie dekorieren.

Hackbraten mit Zuccini Video Anleitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.