Strudli mit Dill Füllung

Zutaten

1 Ei
250g Mehl
1 Würfel Hefe
Salz
Öl
1 Glas warmes Wasser
3 Hähnchenschenkel
2 Karotten
2 Knoblauchzehen
2 Zwiebeln
5 Kartoffeln
Dill, Salz und Paprikapulver

Zubereitung

Das Gemüse schälen, die Kartoffeln und Zwiebeln klein schneiden, den Knobi pressen, die Karotten raspeln und das Fleisch vom Knochen lösen und klein schneiden.

Aus Mehl, Ei, Öl, Salz, im Wasser aufgelöster Hefe einen Teig herstellen.

Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und per Hand kneten.

Den Teig mit einer Schüssel bedecken und gehen lassen.

Öl in eine Pfanne geben die Zwiebel und das Fleisch darin braten.

Wenn das Fleisch fast durch ist die Kartoffeln, Karotten und das Gewürz dazugeben und weiter braten.

Nun die Schüssel vom Teig entfernen und den Teig ausrollen.

Dill, Knobi und etwas Öl vermischen und die Mischung auf den Teig verteilen und den Teig einrollen.

Die Strudli auf ein Teller legen und die zweite Hälfte einrollen.

Nun etwas Wasser hinein geben, das Wasser darf aber die Kartoffeln nicht komplett bedecken.

Da sonst der Teig später matschig wird.

Wenn das Wasser kocht die Strudli auf die Kartoffel legen.

Die Hitze reduzieren und mit geschlossenem Deckel ca. 30 Minuten köcheln lassen.

Strudli mit Dill Füllung Video Anleitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.